PRESS ROOM
KEEP INFORMED ABOUT EUROBAUSTOFF

Date:

All date ranges

All press releases

Date: 04.2015

  • Le niveau de l'an dernier est presque atteint

    Les objectifs basés sur l'an dernier étaient extrêmement élevés pour la coopération EUROBAUSTOFF. En effet, une phase avec une conjoncture favorable au cours des trois premiers moins de l'année 2014 alliée à un « hiver inexistant » avait conduit à une augmentation du volume d'achat facturé de manière centralisé de presque 30%.

  • Vorjahresniveau fast erreicht

    Die Vorgaben aus dem Vorjahr waren für die EUROBAUSTOFF Kooperation extrem hoch. Denn eine günstige Konjunkturphase in den ersten drei Monaten 2014 hatte zusammen mit einem „ausgefallenen Winter“ zu einem Anstieg des zentral abgerechneten Einkaufsvolumens von fast 30 % geführt.

  • Baupreise für Wohngebäude im Februar 2015: + 1,6 % gegenüber Februar 2014

    Die Preise für den Neubau konventionell gefertigter Wohngebäude in Deutschland (Bauleistungen am Bauwerk einschließlich Umsatzsteuer) stiegen im Februar 2015 gegenüber Februar 2014 um 1,6 %.

  • Bad Nauheim platzt aus allen Nähten

    Zum achten Mal hatte der Fachbereich Bauelemente die Mitglieder der Fachgruppen Bauelemente, Holz und Trockenbau zu den Referententagen nach Bad Nauheim eingeladen. Mit 44 Anmeldungen aus den Gesellschafterhäusern blieb kein einziger Platz unbesetzt.

  • Ein Meisterwerk für Fachberater von morgen

    Die Zusammenarbeit der EUROBAUSTOFF mit dem Hotel „Freizeit In“, Göttingen, besteht schon seit über fünf Jahren. Jetzt haben die Kooperation und In-Geschäftsführer Olaf Feuerstein ein gemeinsames „Meisterwerk“ abgeschlossen, das einzigartig in Deutschland ist: Eine zentrale Bildungsstätte für Theorie und Praxis mit Hotelanschluss.

  • Weiter auf Erfolgskurs

    Allen anderen Marktentwicklungen zum Trotz: Seit Jahren hervorragend positioniert ist der Bereich Fliese/Naturstein der Kooperation EUROBAUSTOFF, der entgegen dem Branchentrend auch weiterhin wächst.

Our Press Team

Franz-Josef Segin

Franz-Josef Segin

Division management

 +49 6032 805-181

 +49 6032 805-8181

 Send an e-mail

Jutta Parker

Jutta Parker

Print

 +49 6032 805-198

 +49 6032 805-8198

 Send an e-mail

Jürgen Grün

Jürgen Grün

Online

 +49 6032 805-163

 +49 6032 805-8163

 Send an e-mail