PRESSEBEREICH
IMMER INFORMIERT ÜBER EUROBAUSTOFF

Zeitraum:

Gesamter Zeitraum

Alle Pressemitteilungen

Zeitraum: Gesamter Zeitraum

  • Sechs Milliarden EURO

    Elegant sprang die EUROBAUSTOFF Zentrale gestern Nachmittag erstmals mit ihrem zentral abgerechneten Einkaufsvolumen über die anvisierte 6-Mrd.-EUR-Hürde.

  • Bauwirtschaft korrigiert Konjunkturprognose nach oben!

    „Wir sind im Frühjahr noch von einem Wachstum von +2,8 % ausgegangen, wir rechnen nun mit einer Steigerung um +3,3 %. Für 2018 erwarten wir eine gute Stabilisierung der Entwicklung mit einem Wachstum um +2,6 %. Die Bauwirtschaft stützt weiter die Gesamtkonjunktur!“

  • Neue Impulse im WDVS und in der Fassadengestaltung

    Die Mitglieder der EUROBAUSTOFF Fachgruppe Putze/WDVS trafen sich zu ihrer Herbsttagung am 30. November in Frankfurt, die Fachgruppensprecher Udo Gräbel und Thomas Richter hatten die Aufgabe, alle auf die neue Saison einzuschwören.

  • Leitfaden für eigene Online-Strategie

    Mittelständische Unternehmer empfinden die Anforderungen der Digitalisierung parallel zu ihren operativen Aufgaben zunehmend als blankes Überlebenstraining. Umso mehr sind Dachinstitutionen wie Verbände und Handwerkskammer als Dienstleister gefragt, die konkrete Handlungsanweisungen und Aufklärung über die technischen Aspekte zur erfolgreichen Transformation liefern.

  • KfW Research erhöht Konjunkturprognose für Deutschland deutlich auf 2,3 % im Jahr 2017 und 2,5 % im Jahr 2018

    Die deutsche Wirtschaft hat über den Sommer einen Gang höher geschaltet, alles spricht für einen konjunkturell ebenfalls starken Herbst und Winterbeginn und auch die Aussichten für das kommende Jahr sind sehr gut.

  • Barrierefreiheit im Wohnungsbau

    Die Schaffung von adäquatem barrierefreiem Wohnraum ist mitunter nicht einfach. Es gibt viele verschiedene Richtlinien, Bauordnungen und Ausführungsverordnungen, die für Architekten, Planer und Bauherren schwer durchschaubar sind.

  • Bauhauptgewerbe im September 2017

    Die Herbstbilanz im Bauhauptgewerbe fällt ausgesprochen positiv aus: Wie der Hauptverband der Deutschen Bauindustrie in der neuesten Ausgabe seines Aktuellen Zahlenbildes mitteilt, meldeten die Betriebe mit 20 und mehr Beschäftigten für die ersten neun Monate ein Umsatzplus von nominal 9,3 %.

  • 1. bis 3. Quartal 2017: Baumarktbranche bleibt auf Wachstumskurs

    Der Baumarkthandel in Deutschland hat in den ersten neun Monaten 2017 einen Gesamtbruttoumsatz von 14,20 Milliarden Euro erwirtschaftet und damit zum Abschluss des 3. Quartals ein Umsatzwachstum von 0,8 Prozent im Vorjahresvergleich erzielt.

Unser Presseteam

Franz-Josef Segin

Franz-Josef Segin

Bereichsleitung

 +49 6032 805-181

 +49 6032 805-8181

 E-Mail schreiben

Jutta Parker

Jutta Parker

Print

 +49 6032 805-198

 +49 6032 805-8198

 E-Mail schreiben

Jürgen Grün

Jürgen Grün

Online

 +49 6032 805-163

 +49 6032 805-8163

 E-Mail schreiben